CREATORS PODCAST.

Podcast #17 | “Bleib bei deinen Leisten” – Siems Luckwaldt

Siems Luckwaldt - Foto Credit Oliver Nimz Visuals

Siems Luckwaldts bisheriges berufliches Leben ist gesprägt von Chancen, Gelegenheiten und vielen Ideen.

Der Journalist und Coach war schon während des Abiturs in den Medien tätig. Seit er 1988 seinen ersten Computer samt Drucker bekam, schrieb er u.a. Kritiken zu Filmen und sandte sie an alle Verlagshäuser, deren Adresse er herausfinden konnte.

Mittlerweile hat sich Siems’ Engagement professionalisiert. Spezialisiert auf die Themenwelten Mode, Beauty, Fitness, Wellness, Modernes Leben sowie Interviews mit Persönlichkeiten, betreibt er heute ein eigenes Redaktionsbüro. Demnach schreibt er als Autor, Journalist und Kolumnist für verschiedene Lifestyle- und Business-Magazine.

Zudem berät Siems Premium-Marken bei Fragen zu Social Media Storytelling sowie Content-Strategien, liefert Storys für Webauftritte und betätigt sich als “Ghostwriter” im Bereich Corporate Publishing.

Und damit auch ja keine Langeweile aufkommt, bringt der Hamburger so ganz nebenher auch noch eigene Titel heraus wie zum Beispiel das Magazin “Enough” oder das Buch “German Fashion Kitchen”.

Mit seiner norddeutschen Gelassenheit, viel Humor und einer guten Portion Strebsamkeit macht Siems einfach das, was er am besten kann.

Auch in unserem interessanten und oftmals ironischen Interview rät er, bei seinen Leisten zu bleiben, nicht zu stören und nicht zu viel Content zu produzieren. Was das genau bedeutet, wie er Journalist geworden ist, was ihn antreibt und was er beruflich noch so alles vorhat, erzählt er im Interview.

Foto: Oliver Nimz Visuals

2 comments on “Podcast #17 | “Bleib bei deinen Leisten” – Siems Luckwaldt

  1. Ach, Ihr zwei Nordlichter… War ja nur eine Frage der Zeit, bis Ihr Euch über den Weg lauft:) Hab gerne reingehört!

    • bentematthes

      Liebe Miriam,
      hihi, ja, das stimmt. Aber Siems und ich kennen uns schon einige Jahre. Demnach hatte ich ihn auch schon lange für den Podcast auf dem Schirm. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*