BUCH-TIPPS

READ THIS! BUCH-TIPPS FÜR KREATIVITÄT, DIY UND HILFE IM ALLTAG

Gestalte Dein Leben! Meine persönlichen Buch-Highlights für einen tollen Alltag 2019!

 

Andrea Sokol ist eine bekannte Moderatorin, Coach und Bloggerin auf eigenem YouTube-Channel Ohlala & Solala für Nachhaltigkeitsthemen. Mit ihrem Ratgeber ist es ihr ein Anliegen, Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern, die ohne Abfall (Zero Waste) auskommt, spielerisch leicht geht und unser Umweltbewusstsein schärft. Die Zauberformel lautet „Kann ich selbst. Mach ich selbst“. Andrea Sokol bietet einfache und gut umsetzbare Rezepte, Rezepturen und viele Anwendungen und Anleitungen für den „grünen Alltag”.

 

Plastik, Klimawandel, Ausbeutung – für ein umweltbewusstes Handeln gibt es viele gute Gründe. Immer mehr nutzen Bio und Car-Sharing und hinterfragen ihr Konsumverhalten. Nachhaltigkeit entwickelt sich immer mehr zu einem Lebensgefühl. Julia Zohren gibt in “Einfach nachhaltig leben” (EMF) über 100 Tipps für alle Lebensbereiche, die mit wenig Aufwand die Welt ein bisschen besser machen: Reinigungsmittel selber machen, wiederverwendbare Abschminkpads, ein Insektenhotel bauen, Seed Bombs verteilen, Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie.

 

In unserer schnelllebigen Zeit ist ein persönlich verfasster, handgeschriebener Brief ein kleiner Schatz, besonders wertvoll und intim. Auch für den Verfasser ist das Briefschreiben ein ganz besonderes Erlebnis. “Briefe schreiben” von Jodi Ann Bickley (EDEL) bringt uns das Schreiben wieder nah und inspiriert uns zu ehrlichen Briefen und nachhaltiger Kommunikation, abseits von WhatsApp, Facebook und Co.

 

Abenteuer Handlettering – mit “Handlettering für Einsteiger” (EMF) gelingt der Einstieg in die unterschiedlichen Techniken ganz leicht. Der Grundlagenteil stellt die wichtigsten Basics zu Materialien, Grundschriftarten und Komposition vor. Praktische Step-by-Step-Anleitungen zum Ausprobieren und Üben werden durch eine Fülle an Inspirationen sowie Tipps und Tricks zu dekorativen Schmuckelementen ergänzt.

 

Für jede Woche des Jahres liefert “Familie Hyggelig” von Nicole Weiß (HUMBOLDT) wertvolle Anregungen für ein hyggeliges Familienleben: Neue Routinen für einen entspannten Familienalltag, großartige Ideen zum Selbermachen oder für gemeinsame Aktivitäten. Und: superpraktische Tipps für mehr Ordnung in den eigenen vier Wänden. Ein schönes Buch für alle, die ein gemütliches Zuhause und ein entspanntes Familienleben unter einen Hut bekommen möchten.

 

Die Motive in “Brush Pen – Trendmotive” (EMF) bieten einen leichten Einstieg, da sie alle in maximal 5 Schritten anzufertigen sind. Die Steps werden detailliert dargestellt, sodass jeder zu schnellen Erfolgen kommt. Unter den Motiven finden sich trendige Tiere und beliebte Pflanzen wie Wassermelone, Flamingo, Wal, Monstera, Kakteen und Blüten. Die wichtigsten Grundlagen des Aquarellierens werden leicht verständlich dargestellt.

 

Sich spielerisch an die eigene Handschrift herantasten, darum geht es in “Deine Handschrift” (EMF). Durch kleine alltägliche Projekte, wie z.B. Einkaufszettel und To-Do-Listen schreiben, soll man sich wieder bewusster mit dem Akt des Schreibens auseinander setzen und so seinen ganz eigenen Stil finden. Damit du direkt loslegen kannst, kommt das Buch mit dem original Faber-Castell Pitt Artist Brush Pen.

 

Was gehört neben den besten Freundinnen für euch zu einem perfekten Mädelsabend? Ganz klar, was Leckeres zum Stippen und Tunken, der passende Cocktail sowie die richtige Musik. Nichts macht mehr Spaß als zusammen zu feiern, zu lachen oder zu relaxen. In “Girls Night” (THORBECKE) findet Ihr die passenden Rezepte für Snacks, Dips und Drinks.

 

Als Timm Allrich mit dem Fotografieren begann, hatte er das nötige Equipment, beherrschte die Grundbegriffe der Fotografie und der Umgang mit der Kamera, er sah die Wunder der Natur durch seinen Sucher – nur eben nicht auf seinen Bildergebnissen. Heute weiß er, dass Übung und praktische Erfahrung der Schlüssel zum Erfolg sind. Deshalb hält er sich in “Workshop Landschaftsfotografie” (HUMBOLDT) gar nicht erst mit trockener Theorie auf, sondern liefert die besten Praxis-Tipps zum Sofort-Nachmachen.

 

Jung und frisch präsentiert die Kalligrafin Natascha Safarik in “Kalligrafie von A bis Z” (EMF) den perfekten Einstieg in eine moderne Form der virtuosen Schrift. Sie gibt Tipps zu den richtigen Materialien wie Papier und Tinte, zur korrekten Handhabung des Federhalters und der Feder und eine Einführung in die unterschiedlichen Techniken wie Pigmente selbst anrühren und Maskierflüssigkeit verwenden.

 

In Ordnung” (PRESTEL) ist ein Buch, in dem Julie Carlson und Margot Guralnick motivieren, weniger zu kaufen und Alternativen für den plastikfreien Haushalt aufzeigt. Raum für Raum werden in diesem Ratgeber Tipps für tägliche Routinen und Aufbewahrungs-Taktiken aufgezeigt. Denn wer beim clever Aufräumen auch nur eine Minute investiert, gewinnt später Stunden.

 

Der “Bullet Journal Guide” (EMF) ist der kreative Begleiter und persönliche Planer, der sich individuell auf die Bedürfnisse der Besitzerin anpassen lässt.  Das Anleitungsbuch zur besseren Selbstorganisation durch individuell gestaltete Kalender mit allen wichtigen To Dos, Listen und Trackern ist ein Basiswerk der Bullet-Methode.

 

 

Handletterings sind trendige Statements, doch oftmals bleibt die Individualität auf der Strecke, wenn man Schriften abpaust. Lise Hellström legt in “Lises Lettering” (SÜDWEST) Wert auf eigenen Stil. Sie zeigt, welche Schriftentypen es gibt, welche Stifte und Papiere sich für welches Projekt eignen und wie man sein eigenes Handlettering aufbaut. Zeitgleich ermutigt sie dazu, Schriften selbst zu entwerfen und Karten, Poster, T-Shirts und sogar Tattoos nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

 

Darauf haben Nähbegeisterte lange gewartet. Inge Szoltysik-Sparrer, Deutschlands bekannteste Schneiderin, gibt in “Näh-GB” (TOPP im Frechverlag) ihr umfangreiches Fachwissen auf unterhaltsame Art und Weise an alle Nähfans weiter. In zahlreichen Paragrafen erläutert sie Nähmaschine, benötigtes Zubehör, Nähtechniken, verschiedene Stoffe, das korrekte Maßnehmen und vieles mehr. Zahlreiche wertvolle Tipps.

 

Der richtige Zuschnitt ist für ein perfektes Nähergebnis unerlässlich. Das beginnt schon bei der Planung des Projektes, mit der Auswahl und Vorbereitung des Schnittmusters, der Wahl des passenden Stoffes, das Vermessen und Bestimmen der korrekten Größe und das Maß-Anpassen: “Der perfekte Zuschnitt” von Inge Szoltysik-Sparrer (TOPP im Frechverlag).

 

Häkelmuster – Die Sammlung” (TOPP im Frechverlag) ist ein umfassendes Werk für passionierte Häkler*innen. Die 400 Häkelmuster gliedern sich in 10 Kapitel: Einfache Grundmuster, Muschelmuster, Gruppen-, Büschel- und Noppenmuster, Muster mit tiefergestochenen Maschen, Reliefmuster, Netz- und Gittermuster, Muster mit verkreuzten Maschen, Wellen- und Zickzackmuster, Bordüren und Granny Squares.

 

In Zeiten von Social Media sagen Bilder tatsächlich oftmals mehr als tausend Worte. Mit den 111 Lifehacks in “Trick 17 – Fotografie” (TOPP im Frechverlag) holst du mit ganz einfachen Mitteln, das Beste aus deinen Fotos heraus. Ob für das heimische Fotoalbum, die Bilderwand oder zum Teilen in sozialen Netzwerken.

 

Wer nur auf einen Schalter drücken will, der kauft sich einen Elektrogrill. Allen anderen ist klar: Feuer machen ist ein echtes Handwerk für Könner, eine hohe Kunst. Jeder Handgriff muss sitzen. Kenntnis, Geschick, das richtige Material. “Die Kunst, Feuer zu machen” von Daniel Hume (FISCHER) zeigt, wie es geht.

 

 

Becky Rapinchuk liefert mit “Simply Clean” (UNIMEDICA) hilft, um aus jedem noch so chaotischen Haushalt schnell und einfach eine saubere, aufgeräumte Wohlfühl-Oase zu machen. Der Ratgeber der vielbeschäftigten Autorin bietet Strategien und praktische Tipps, um im täglichen Kampf gegen Wollmäuse und Dreckecken die Oberhand zu behalten.

 

 

Die Kunst des Wegwerfens” von Nagisa Tatsumi (UNIMEDICA) ist zum Auslöser einer weltweiten und extrem erfolgreichen Aufräum- und Ordnungsbewegung geworden. Es zeigt, dass man sich mit ein paar Tricks vom Ballast überflüssiger Sachen befreien kann. Zehn einfache Grundregeln führen in die Kunst des Entrümpelns ohne Reue ein. Praktische Tipps erleichtern das Aussortieren und ressourcenschonende Entsorgen.

 

Imkern – Monat für Monat leicht gemacht” von Jean Riondet (ULMER) ist ein Begleiter durch das Bienenjahr: Es zeigt, wie man Monat für Monat mit seinem Bienenstock umgeht, die Völker richtig behandelt und seine Bienen gesund erhält. Dieser Monatskalender ist abgestimmt auf die Biologie der Biene, den Lebensrhythmus des Volkes und die jeweils speziellen Standortbedingungen.

 

Einfach schnitzen” von Celina Muire (ULMER) führt von Grund auf in die Techniken der Holzschnitzerei ein und stellt geeignete Holzarten, Werkzeuge und die passende Art der Oberflächenbehandlung vor. Präzise Anleitungen und zahlreiche ästhetische Fotos begleiten Schritt für Schritt durch jedes der 12 einzigartigen Schnitzprojekte – vom einfachen Löffel bis zum eleganten Pflanzenhalter.

 

Du hast noch keinen grünen Daumen, möchtest aber die erste eigene Ernte einfahren? Dann ist “Gemüse gärtnern super einfach” von Jean-Michel Groult (ULMER) genau das richtige. Fast 400 Fotos zeigen ganz genau, was wann wie aussehen sollte und was dann zu tun ist. Lerne 35 super simple Gemüsearten kennen, die garantiert bei jedem wachsen und für die erste eigene Ernte sorgen.

 

Regrow your Veggies” von Melissa Raupach und Felix Lill (ULMER) zeigt, wie du mehr als 20 vermeintliche Küchenabfälle durch Regrowing – der Nachzucht von Gemüse – beinahe endlos nachwachsen lassen kannst. Romanasalat, Frühlingszwiebeln und Co. lassen sich auf diese Weise mit nicht mehr als Wasser, Erde, Licht und einer Handvoll Zuwendung prima recyceln.

 

 

Du kannst keine Geranien mehr sehen? Dann sorgt “Gärtnern in Töpfen” von Eva Schumann (ULMER) für frischen Wind. Gekonnt bepflanzt verschönerst du dein Zuhause, setzt Akzente am Eingang und sorgst für das richtige Ambiente auf Balkon und Terrasse.

 

 

Nur richtig und regelmäßig geschnittene Obstgehölze sichern Jahr für Jahr eine gesunde, schmackhafte Ernte. In “Grundkurs Obstbaumschnitt” (ULMER) vermittelt Uwe Jakubik einfach und anschaulich, was bei Pflanzung, Schnitt, Pflege und Gesunderhaltung Ihrer Obstgehölze beachtet werden muss.

 

Wir retten die Bienen, Igel und Käfer” von Susanne Papke (TOPP im Frechverlag) steckt voller Bastelideen und Lifehacks rund um das Thema Nachhaltigkeit, Bienen, Wald und Natur. Mit kreativen Bastelideen und tollen Challenges wird den Tieren aus Garten und Wald auf spielerische Weise geholfen.

 

Dekorative Holzlattenzäune” von Alice Rögele (TOPP im Frechverlag) eignen sich für drinnen und draußen. Jeder Zaun besteht aus mehreren Einzelmotiven, die untereinander je nach Vorliebe ausgetauscht und variiert werden können. Alle Motive bzw. Holzlatten werden mit der Laub- oder Dekupiersäge gearbeitet.

 

Mit Aquarellfarben in der angesagten Watercolor-Optik können problemlos die beliebtesten Zimmerpflanzen in die eigene Wohnung geholt werden. Gut erklärt und mit vielen Step-by-Step-Fotos beschreibt “Watercolor Botanicals” von Nikki Strange (TOPP im Frechverlag), wie Pflanzen in Lasurtechnik oder nass in nass mit flüssigen Farben oder Farben in Näpfchen gemalt werden.

 

Schöner schenken im Kraftpapier-Look! “Schenken, grüßen und Verpacken mit Kraftpapier” von Johanna Rundel (TOPP im Ferchverlag) birgt einfache Ideen mit Aha-Effekt: So wird jedes Geschenk schon vor dem Auspacken zum Renner. Mit Handletterings, Pompons, Blumen und noch mehr kreativen Ideen für jeden Anlass.

 

 

Die erfolgreiche Bloggerin Karina Reichl bringt ihr Kräuterwissen Tausenden von Menschen nah. “Fräulein Grüns Kräuterwunder” (INTEGRAL) bietet alles, was du wissen musst, um von den 12 wichtigsten Heilpflanzen in Stadt und Land profitieren zu können: Tipps zu Pflanzenbestimmung und -verarbeitung, Rezepte, Kosmetik und Hausapotheke sowie Urban-Gardening-Anleitungen für den Eigenanbau.

 

Die Heilkräuterexpertin Rosemary Gladstar hat mit “Heilkräuter in meinem Garten” (UNIMEDICA) eine lebendige Einführung über den Anbau und die Verwendung ihrer Lieblingskräuter geschrieben. Neben leicht nachkochbaren Rezepten und einfachen Anleitungen für vitalisierende Tees, Heilsalben und -tinkturen, Öle, Sirupvariationen und Kräuterpillen gibt sie wertvolle Tipps.

 

Handlettering wird mit dem richtigen Hintergrund zum Kunstwerk! Mit unterschiedlichen Materialien und Techniken werden 15 kreative Hintergründe gezaubert, die dein Lettering zu etwas Einzigartigem machen. Die Kunstwerke in “Handlettering Backgrounds” von Instagrammerin Sabina Wieners (EMF) dienen als Inspiration und können ganz einfach, Schritt für Schritt nachgemacht werden.

 

Das weiße T-Shirt ist zeitloser Klassiker und modisches Statement. Kein Wunder: Es ist mit so gut wie allem kombinierbar. In “The White T-Shirt-Collection” (TOPP im Frechverlag) sind Schnittmuster und Anleitungen für 15 moderne weiße T-Shirts, die du ganz einfach selbst nachnähen kannst. Egal, ob für Fashionistas, Minimalistinnen oder sportliche Alltagsheldinnen – das weiße Shirt ist ein Muss in jedem Kleiderschrank!

 

Ordnung ist nicht nur das halbe Leben, es ist auch das schönere Leben! Denn wenn jeder Gegenstand an seinem Platz ist, finden wir nicht nur schneller alles wieder, wir fühlen uns auch gleich wohler. Die Bloggerin und Haushaltsexpertin Sabine Haag erklärt in “DIY-Ideen, die Ordnung schaffen” (TOPP im Frechverlag), wie schnell sich Übersichtlichkeit in alle Lebensbereiche bringen lässt.

 

Den perfekten Platz für die eigenen Pflanzen, ob im Haus, Garten oder auf der Terrasse, baue ihn dir am besten selbst. Mit “DIY für ein gutes Zuhause” (TOPP im Frechverlag) und dem Bohrschrauber gibst du bei der Gestaltung den Ton an. Vorwissen im Holzwerken ist nicht erforderlich. Mit bewährten Materialen und einfachen Techniken fertigst du praktisch im Handumdrehen robuste DIY-Heimausstattung.

 

Wer will nicht gern nachhaltiger leben – aber ohne ständig alles Mögliche beachten zu müssen? In “Trick 17 – Nachhaltig leben” (TOPP im Frechverlag) wird dir gezeigt, wie du im Handumdrehen deine alten Jeans upcycelst, tolle Putzmittel ohne Chemie herstellst oder Abfall kreativ vermeiden kannst. Mit diesen 222 genialen Lifehacks rund um Upcycling, Energiesparen und Ressourcen-Schonen wird ein besserer und bewusster Alltag zum Kinderspiel!

 

Arzneien aus der Natur sind oft köstlich verpackt, die Zitrone ist das beste Beispiel. Sie bietet uns eine reiche Palette lebenswichtiger Inhaltsstoffe. In “Die Heilwirkung der Zitrone” von Doris Benz und Siegrid Hirsch (FREYA) beinhaltet Rezepte und zahlreiche Hintergrundinformationen, Tipps zu Herkunft, Einsatz und Aufbewahrung der gelben Superfrucht sowie Informationen über die gesundheitsfördernden Wirkstoffe.

 

Plastikmüll, der sich zu Millionen Tonnen in der Umwelt anreichert, gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Dabei ist gesundheitsschädliches oder kurzlebiges Plastik fast immer leicht vermeidbar! Alle wichtigen Fakten rund um Plastik und die Probleme, die es verursacht, sind im “Plastiksparbuch” (smarticular) zusammengestellt, zusammen mit über 300 Anleitungen und Ideen für sinnvolles Plastiksparen im Alltag.

 

Spätestens seit sie als Reporterin den UN-Klimagipfel besucht hat, ist Jennifer Sieglar klar, dass sich etwas an unserem Konsumverhalten verändern muss. In ihrem umweltfreundlichen Jahr (“Umweltliebe“, PIPER) stellt sie sich monatlich einer neuen Herausforderung: von nachhaltigem Reisen bis zu umweltverträglichem Lebensmitteleinkauf. Sie teilt ihre spannenden Erfahrungen und liefert zahlreiche Tipps, wie wir alle ganz nebenbei viel für unseren Planeten tun können.

 

Die detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen in “Die Kunst des Zeichnens – 15 Minuten-Kompaktwissen” (TOPP im FRECHVERLAG) vermitteln die Grundlagen und die zeichnerischen Kenntnisse, die Dich zu dem Ziel führen, in nur 15 Minuten detailreiche Zeichnungen anfertigen zu können. Lerne  Gesichter, Blumen, Tiere, Landschaft und Architektur professionell zu zeichnen.

 

In “Schnupperkurs Kalligraphie” (TOPP im FRECHVERLAG) wird alles Notwendige rund um das Thema Kalligraphie, Buchstabenaufbau und Material vermittelt. Jede Menge Schrittbilder und ein Videotutorial vom ersten Strich bis zum fertig kalligraphierten Blatt sorgen für ein leichtes und ganz sicher auch richtiges Nacharbeiten.

 

Sie begeistert ihre Follower mit ihrem “Mamiclub” – jetzt ist Isabell Horns Wohlfühl-Buch “Schön, anstrengend, aufregend” (KNAUR BALANCE) für Mutter und Kind da. Darin gibt sie praktische Baby-Ratschläge zu Themen wie Schlafen oder Stillen, und zeigt auch gesunde Power-Rezepte und Sportübungen mit Kind.

 

Elin Unnes stellt in “Gartenverrückt” (ATLANTIK) die besten Gärtner der Weltgeschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können: Vita Sackville-West, Claude Monet oder Michelle Obama. Auch ganz Handfestes ist hier zu finden: Rezepte für das beste Mispelgelee und Hagebuttenschnaps oder Gärtner-Tipps. Ein Buch für alle leidenschaftlichen Gärtner und alle, die es noch werden wollen.

 

Junggesellinnenabschiede – Dekoration, Essen und Spielauswahl müssen gut ausgewählt sein. Denn Bauchladen, Strechlimo und Co. waren gestern. Wer es etwas ruhiger und weniger klassisch mag, wird “Die perfekte Brautparty” (EMF) lieben. Es bietet das absolute Rundum-Sorglos-Paket.

 

Bevor das Baby auf die Welt kommt, muss die Mama nochmal gebührend gefeiert werden. “Die perfekte Babyparty” (EMF) bietet ein Rundum-Sorglos-Pakt mit Anleitungen zu Einladungskarten, Dekoration, Rezepten und Spielen. So wird es nicht langweilig und die Party der absolute Hit für die zukünftige Mami!

 

Bleibt die eigene Hochzeit als schönster Tag des Lebens in Erinnerung oder als stressiges Projekt? Dies ist keine Frage des Schicksals, sondern der gelungenen Vorbereitung. Die Hochzeitsexpertinnen Susanne Rademacher und Katja Heil erklären in “Unser Tag” (CALLWEY), wie man den großen Tag entspannt und persönlich erleben kann.

 

Jeder von uns will beliebt, erfolgreich und sympathisch sein – und hat schon einmal gegen seine Prinzipien, Werte, Überzeugung und Bauchgefühl gehandelt. Autor und Top-Speaker Carsten K. Rath ermutigt in “Schluss mit Everybody’s Darling” (GOLDEGG), sich nicht zu verstellen, sondern mutig einen eigenen Weg zu finden, um glücklich und erfüllt zu leben.

 

 

Die meisten Menschen verbringen ihr Leben angepasst an Alltagstrott und die Erwartung anderer, gewöhnt an Streit und Langeweile. Susanne Wendel zeigt in “Heute komme ich zuerst” (GOLDEGG), wie radikale Richtungsänderungen, kompromissloses Eingestehen eigener Wünsche, klare Ansagen und Offenheit eine völlig neue Lebensqualität ermöglichen.

 

 

Unser Lebensstil ist schnell, atemlos, bruchstückhaft. Es gibt eine große Sehnsucht nach ganzheitlicher Erfahrung und Gleichgewicht. Michael Albus, Journalist und Theologe, teilt in “Ins Offene gehen” (PATMOS) diese Überforderungen und die Sehnsucht danach, ganz zu sein. Er schreibt aufgrund eigener Lebenserfahrungen ehrlich über Spiritualität.

 

Trendmotive einfach selbst zeichnen! Die Motive aus “50 x zeichnen” von Anne Kubik (EMF) bieten einen leichten, unmittelbaren Einstieg. Die Steps werden detailliert dargestellt, so dass jeder zu schnellen Erfolgen gelangt. Gearbeitet wird mit Bleistift und Fineliner, manchen Motiven wird mit Aquarellfarbe noch das perfekte Finish gegeben.

 

Kreatives Gärtnern in der Stadt: pflanzen, basteln und werkeln auf kleinstem Raum. Dass das möglich ist, beweist Silvia Appel mit ihren Ideen für einen kreativen Stadtbalkon in “Mein kreativer Stadtbalkon” (EMF). Die DIY-Projekte helfen, Schritt für Schritt aus jedem Balkon eine Pflanzenoase zu machen, inklusive Anleitungen für Balkonmöbel und Rezepten für die Grillparty.

 

In “Frisch aus dem Hochbeet” (EMF) bieten Die Stadtgärtner allen Selbstversorger-Fans das ideale Einsteigerbuch für das Gärtnern im Hochbeet. Vom Bau und Anlage des Hochbeets bis hin zu Aussaat und Pflege wird alles anschaulich erklärt. Genießer können sich Beete zu Themen wie “Kräutergarten”, “Cocktailbar” oder “Hausapotheke” anlegen.

 

Mit “Imkern. Bienenhaltung für Einsteiger” (EMF)  von Pia Schrade gelingt der perfekte Einstieg in die Hobbyimkerei. Mit den wichtigsten Basics, Schrittanleitungen und Profitipps kann jeder das Imkern von der Pike auf lernen. Daneben gibt es faszinierendes Hintergrundwissen rund um das Leben der Bienen sowie Rezepte und Selbermach-Projekte fürs ganze Bienenjahr.

 

Dieses interaktive Journal leitet jeden Gärtner durch das Pflanzjahr. In “Planen. Säen. Ernten.” (EMF) präsentiert die ausgebildete Samengärtnerin Annette Holländer wissenswerte Tipps zu Anbau, Pflege und Ernte für jede Woche des Gartenjahres. Mit Aussaatkalender, Beetpläne, Pflanzenporträts, Hochbeetanleitung und viel Platz zum Selbsteintragen.

 

Marie Kondo hat ihren erfolgreichen Ratgeber “Magic Cleaning” in den Comic “Die KonMari-Methode” (RORORO) verwandelt: Chiaki, eine junge Frau aus Tokio, hat mit einer vollgestopften Wohnung, einem chaotischen Liebesleben und einer großen Orientierungslosigkeit zu kämpfen. Sie sucht Hilfe bei Aufräumexpertin Marie Kondo, die ihr mit einfachen Ratschlägen zeigt, wie sie ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann.

 

In “Gesunder Garten durch Mischkultur” (OEKOM) verrät Gertrud Franck altes Gartenwissen und erklärt ihr eigens entwickeltes Mischkultursystem und wie du nachhaltig und ressourcenschonend gärtnerst. Ein gutes Standardwerk.

 

 

Der romantische Antrag ist gerade vorbei, da beginnt der Stress! Wo feiern wir? Wen laden wir ein? Wer sitzt wo und vor allem neben wem? Wer macht die schönsten Blumen und wo findet man das Traumkleid? Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten. Mit dem Hochzeitsplaner “Wir heiraten!” (EMF) geht es Schritt für Schritt zur Traumhochzeit.

 

 

Egal, ich ess das jetzt” (KNAUR) ist eine humorvolle Ernährungs-Beratung für alle, die den Durchblick verloren haben. Anna Funck beleuchtet Ernährungs-Mythen und erklärt mit viel Humor, wie gesunde Ernährung im Alltag und ohne Stress funktioniert.

 

 

In “Müllkommanix” (LÜBBE) zeigt Verena Klaus, wie es auch als Familie gelingen kann, weniger Abfall zu verursachen. So werden Nudeln oder Reis in möglichst großen Packungen gekauft, Mandelöl für die Hautpflege verwendet und vieles einfach selber gemacht. Denn auf Fertigprodukte und Verpackungen zu verzichten ist gut für unsere Umwelt – und noch besser für die Gesundheit unserer Familie.

 

Klärende Peelings, pflegender Lippenbalsam, Cremes, Haarkuren, Badesalze und sogar Hustensaft oder Erkältungsbalsam: der Thermomix® kann nicht nur kochen! Entdecke mit “Naturkosmetik – Beauty aus dem Thermomix” (TRIAS) 90 tolle Rezepte aus ganz natürlichen Zutaten, die Badezimmer und Hausapotheke bereichern – für Haut, Haare und Gesundheit.

 

 

Rosalee de la Forêt ist eine der angesehensten Kräuterfrauen weltweit.  In “Die Alchemie der Kräuter” (TRIAS) zeigt sie, wie die heimische Küche zur Hausapotheke wird – mit aufregenden neuen Geschmackserlebnissen und Heilmitteln für die ganze Familie. Zahlreiche einfache Rezepte – ob für Wickel, Tees oder köstliche Gerichte – runden das Buch ab.

 

 

Sie nisten sich ungefragt in den Garten ein, machen sich unverschämt breit und kosten viel Zeit und Nerven – Unkräuter. “Der Giersch muss weg!” von Susanne Hansch und Elke Schwarzer (ULMER) zeigt auf amüsante Weise, wie Sie die ungebetenen Gäste auf natürlichem Weg loswerden oder einfach aufessen können. Denn: Erstaunlich viele Pflanzen eignen sich vorzüglich als leckere Wildkräuter.

 

 

Seit Jahren erlebt Holz eine beispiellose Renaissance. Kein Wunder, denn Holz vermittelt Wärme und Beständigkeit, weckt Sehnsüchte nach ungezähmter Wildnis und könnte erneut zur wichtigsten Energieressource der Welt werden. In “Holz – Wie ein Naturstoff Geschichte schreibt” (OEKOM) erzählt Joachim Radkau die Kulturgeschichte des Holzes und gewährt überraschende Einblicke in die Beziehung zwischen dem Stoff und seinem Nutznießer Mensch.

 

 

Der Wohnungsmarkt ist heiß umkämpft. Es reicht längst schon nicht mehr, nur die Miete zahlen zu können. Den Zuschlag für eine Wohnung zu bekommen, ist heute wie die Bewerbung für einen Job. In „Der Türöffner“ (GOLDEGG) erklärt Thomas Hellweger, wie du deine Traumimmobilie bekommst. Er kennt die Bedürfnisse der Vermieter wie auch der Mieter und stellt konkrete Strategien vor, wie jeder sich seinen Wohntraum erfüllen kann.

 

Mithilfe der 18 Modelle in “Das Zero Waste-Nähbuch” (EMF) nähst du einfache und wirkungsvolle Projekte, die Wegwerfprodukten den Kampf ansagen. Nähe z.B. Obst- und Gemüsenetze, die garantiert auf jedem Wochenmarkt gern gesehen sind, oder hübsche Schüsselcover, die Frischhaltefolie überflüssig machen.

 

 

Von bepflanzten Ostereiern über Pappmaché-Eier und Papierblüten-Girlanden bis zum Häschen-Jutebeutel ist in „Ostern kreativ!“ von Julia Romeiß (EMF) alles dabei. Die über 20 Basteleien zur Dekoration, als Geschenkidee und für den Ostertisch sind alle schnell umsetzbar. Mit Materialien wie Papier, Eierschalen, Wolle und Stoff entstehen so frische Ideen fürs Osterfest.

 

Mit Martina Lammel, bekannt aus dem ARD-Buffet, durchs Jahr basteln! Das geht mit „Meine 100 Liebsten Kreativprojekte“ (EMF). Es wird upgecycelt, geschraubt, gemalt und gebastelt! Die mit Liebe gestalteten Ergebnisse sind einzigartige Unikate und eignen sich hervorragend als Geschenk.

 

 

Secondhand-Mode und Vintage It-Pieces und Must-haves begeistern. Aber wie und wo findet man die besten Secondhand-Stücke? Wie unterscheidet man Marken-Pieces von Fakes? Mit “Live & Love Secondhand” (PLAZA) haben Stephanie Neumann, Swantje Pawlitschek und Marlena Scheuer Secondhand-Ratgeber und Fake-Check-Nachschlagewerk in einem geschaffen!

0 Kommentare zu “READ THIS! BUCH-TIPPS FÜR KREATIVITÄT, DIY UND HILFE IM ALLTAG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*